Montag, 2. Januar 2017

Inventur in Hagenbecks Tropen-Aquarium

Alle noch da?

Inventur in Hagenbecks Tropen-Aquarium. Hier leben über 14 000 Tiere. Mehrmals im Jahr untersuchen die Tierpfleger einzelne Arten.

Diesmal: giftige Echsen, Schlangen und eine Riesenmuschel.

Der ganze Stolz des Aquariums: drei giftige Gila-Krustenechsen, 20 Zentimeter lang (erwachsen: 60 Zentimeter). Ihr Biss kann für Menschen tödlich sein.

Tierpfleger Florian Ploetz berührt sie mit dicken Handschuhen, erinnert sich: „Sie haben zu Anfang ordentlich gefaucht!” Inzwischen findet er sie „sympathisch”.

Außerdem neu: 16 Boas, sechs Pythons. Jetzt noch zu zappelig, um sie zu messen. Erwachsen etwa zwei Meter lang.

Im Korallenriff nebenan wohnt eine schüchterne Riesenmuschel: Sie klappt zu, sobald sie berührt wird. Ein Taucher misst 20 Zentimeter Durchmesser. Bis zu einem Meter kann sie groß werden.

Sie wirkt wie ein großer Filter: Im Aquarium reinigt sie das Wasser.

Quelle: Bild.de
Bildquelle: Pixabay.de



from DerStrohMann http://ift.tt/2iuCmux
via Strohmann